Prinsentuin (Prinzengarten)

1 | 8911 DE Leeuwarden
Der “Prinsentuin”-Prinzengarten ist der Stadtpark von Leeuwarden. Hier kann man schön verweilen, wandern oder picknicken, sich sonnen oder einander treffen. Kurzum, es ist ein Ort zum Genießen.
Hier gibt es einen romantischen Musikpavillon, in dem häufig Auftritte stattfinden, ein schönes Grand Café und den schönsten Yachthafen der Niederlande. An sonnigen Tagen zieht es die Einwohner Leeuwardens in Scharen hierher, um einander zu treffen und die Sonne zu genießen. Der Park liegt am schönsten Yachthafen der Niederlande. Dadurch herrscht hier im Sommer immer ein geselliges Treiben. Im Juli und August werden jeden Sonntagnachmittag “Prinsentuin”-Konzerte organisiert. Wenn Sie auf dem höchsten Punkt des “Princentuin” stehen, haben Sie eine prächtige Aussicht auf das Wasser und über die Stadt. Etwas weiter im Hintergrund sehen Sie einen Tempel, der dem friesischen Bildhauer Pier Pander gewidmet wurde. Weiter hinten im “Princentuin”, neben dem Café-Restaurant “De Koperen Tuin”, befindet sich ein Museum mit seinen Werken. Vor sich sehen Sie “Us Mem”, (an der Ecke des Harlingersingel), eine imposante Kuh, die das Symbol des friesischen Rindvieh Syndikates ist. Den Namen bekam die Kuh von den Einwohnern Leeuwardens. Es ist eine Anspielung auf die Statue “Us Heit”, die beim Rathaus steht. Wenn Sie sich Leeuwarden vom Wasser aus ansehen, dann ist der “Princentuin” ein schöner Ort zum Anlegen. Von hier aus kann man die Stadt entdecken. Wer selbst kein Boot besitzt, hat unterschiedliche Möglichkeiten, sich Leeuwarden vom Wasser aus anzusehen. Sie können selbst mit einer Slup schön ruhig durch den “Prinsentuin” fahren. Wenn Sie sich lieber fahren lassen möchten, dann ist eine Tour mit einem “Praam” eine tolle Alternative. Der Skipper fährt mit Ihnen an den vielen Reichsdenkmälern vorbei, die die Stadt besitzt. Ein Stadtführer erzählt Ihnen alle wissenswerten Dinge über die Stadt. Das ist ein einzigartige Art und Weise, sich Leeuwarden einmal unter einem Gesichtspunkt anzusehen. Der “Lusthof”-Lustgarten der Nassaus, der “Prinsentuin”, wurde im Jahre 1648 im Auftrage Prinz Willems angelegt.

Einrichtungen

Öffnungszeiten